Loading...
Nagano 1998

Olympic Winter Games Nagano 1998

Nagano 1998Das Maskottchen

Nagano_1998_mascots
(IOC)

Namen

Sukki, Nokki, Lekki und Tsukki

Die Eulen Sukki, Nokki, Lekki und Tsukki sind auch als die "Snowlets" bekannt. "Snow" bezieht sich auf die Wintersaison, in der die Spiele stattfinden, und "lets" bezieht sich auf "let's", eine Einladung, an den Feierlichkeiten der Spiele teilzunehmen. Außerdem bilden die ersten beiden Buchstaben der vier Namen das Wort "Snowlets". "Owlets" bedeutet junge Eulen.

Beschreibung

Sukki, Nokki, Lekki und Tsukki sind vier Schnee-Eulen. Sie repräsentieren jeweils Feuer (Sukki), Luft (Nokki), Erde (Lekki) und Wasser (Tsukki). Die Wahl der vier Maskottchen ist eine Anspielung auf die vier Jahre, aus denen sich eine Olympiade zusammensetzt.

Designer

Landor Associates

Wussten Sie Schon?

Ursprünglich sollte das Maskottchen der Nagano Spiele ein Wiesel namens "Snowple" sein.

Eulen werden auf der ganzen Welt als Träger der "Weisheit des Waldes" verehrt; in der griechischen Mythologie wird die Eule mit Athene, der Göttin der Weisheit, in Verbindung gebracht.

Die Namen der vier "Snowlets" wurden aus 47.484 Vorschlägen ausgewählt.

Die Agentur, die für das Design der Maskottchen verantwortlich war, war dieselbe, die auch die Fackel für die Spiele in Atlanta 1996 entworfen hatte, und war auch an der Gestaltung der Maskottchen für Salt Lake City 2002 beteiligt.

Nagano_1998_mascot
(IOC)
Nagano
1998

Entdecken Sie die Spiele

Die Marke

Für jede Austragung der Olympischen Spiele wird eine visuelle Identität entwickelt.

Marke

Marke

Die Medaillen

Ursprünglich ein Olivenkranz, haben sich die Medaillendesigns im Laufe der Jahre weiterentwickelt.

Medaillen

Medaillen

Das Maskottchen

Als originelles Bild, muss es dem olympischen Geist konkrete Gestalt geben.

Maskottchen

Maskottchen

Die Fackel

Ein ikonischer Bestandteil jeder Olympischen Spiele, jeder Gastgeber bietet seine einzigartige Version.

Fackel

Fackel