Sportarten

Paralympische Spiele
Paralympische Spiele

Paralympische Spiele

Die Paralympischen Spiele bieten eine Gelegenheit für Para-Athleten mit unterschiedlichsten Behinderungen, um ihre herausragenden Fähigkeiten vor Millionen von Zuschauern und Milliarden von TV-Zuschauern zu zeigen.

Olympische Spiele

Alle anzeigen
Einblick in die Olympischen Spiele

Einblick in die Olympischen Spiele

Verfolgen Sie die olympische Reise mit der offiziellen Olympics App. Einblicke in Live-Events, Olympia-Qualifikationen und die Olympischen Sommerspiele Paris 2024. Die Olympics App ist Ihr persönlicher Guide und Begleiter zu den Olympischen und Paralympischen Spielen. Erhalten Sie die neuesten Updates, Zeitpläne, aktuelle News, Originalserien und die Übergabe der Fackel bequem in Ihrer Hosentasche.

Häufig gestellte Fragen

Insgesamt gibt es 40 olympische Sportarten, davon 32 bei den kommenden Olympischen Sommerspielen Paris 2024 und acht bei den Olympischen Winterspielen Milano Cortina 2026.
Für die Olympischen Spiele in Paris 2024 stehen insgesamt 32 Sportarten auf dem Programm. Es sind folgende: Wassersport (Schwimmen, Freiwasserschwimmen, Wasserspringen, Wasserball, Synchronschwimmen), Bogenschießen, Leichtathletik, Badminton, Basketball (3x3, Basketball), Boxen, Breaking*, Kanusport (Kanu-Rennsport, Kanu-Slalom), Radsport (BMX Freestyle, BMX Race, Straßenradsport, Bahnradsport), Pferdesport (Vielseitigkeitsreiten, Dressurreiten, Springreiten), Fechten, Fußball, Golf, Turnen (Gerätturnen, Rhythmische Sportgymnastik, Trampolinturnen), Handball, Hockey, Judo, Moderner Fünfkampf, Rudern, Rugby (7er-Rugby), Segeln, Schießen, Skateboarding*, Klettern*, Surfen*, Tischtennis, Taekwondo, Tennis, Triathlon, Volleyball (Beachvolleyball, Volleyball), Gewichtheben und Ringen (Griechisch-römisches Ringen, Freistil-Ringen).

*Sportarten, die vom Organisationskomitee von Paris 2024 für die nächste Ausgabe der Spiele vorgeschlagen werden.

Derzeit sind keine Demonstrationssportarten für Paris 2024 bestätigt.
Acht Sportarten und 15 Disziplinen sind für das olympische Programm von Milano Cortina 2026 vorgesehen. Diese sind: Biathlon, Bobsport (Skeleton, Bob), Curling, Eishockey, Rennrodeln, Eiskunstlauf (Eiskunstlauf, Eisschnelllauf, Shorttrack), Ski Mountaineering* und Skisport (Ski Alpin, Skilanglauf, Skispringen, Nordische Kombination, Ski Freestyle, Snowboard).

Ski Mountaineering wurde vom IOC als zusätzliche Sportart für das Programm dieser speziellen Ausgabe der Olympischen Winterspiele genehmigt. Das vollständige Veranstaltungsprogramm für 2026 wird auf der Sitzung der IOC-Exekutive im Juni 2022 bestätigt.

Derzeit sind keine Demonstrationssportarten für Milano Cortina 2026 bestätigt.
Bei den Olympischen Jugend-Sommerspielen Dakar 2026 stehen 35 Sportarten auf dem Programm. Bei den Olympischen Jugend-Sommerspielen 2018 in Buenos Aires waren es noch 32.

Bei den Olympischen Jugend-Winterspielen 2024 in Gangwon werden insgesamt sieben verschiedene Sportarten im Programm stehen. Diese sind: Biathlon, Bobsport (Skeleton, Bob), Curling, Eishockey, Rennrodeln, Eiskunstlauf (Eiskunstlauf, Eisschnelllauf, Shorttrack) und Skisport (Ski Alpin, Skilanglauf, Skispringen, Nordische Kombination, Ski Freestyle, Snowboard).
Alle Sportarten des olympischen Programms werden von einem internationalen Verband (IF) verwaltet. Disziplinen sind Teilbereiche von Sportarten, die einen oder mehrere Wettbewerbe umfassen. Wettbewerbe sind Wettkämpfe innerhalb einer Sportart oder Disziplin, die zu einer Rangliste führen.

Zum Beispiel ist Skifahren eine Sportart, Ski Alpin eine Disziplin und Riesenslalom ein Wettbewerb.
Bei einigen vergangenen Olympischen Spielen wurden neben dem olympischen Hauptprogramm auch Sportarten vorgestellt.

Mehrere Sportarten, die auf dem olympischen Programm für Paris 2024 stehen, waren zunächst Demonstrationssportarten, darunter Kanusport in Paris 1924, Handball (Feld) 1952, Badminton in München 1972, Judo der Damen in Seoul 1988, Taekwondo in Seoul 1988 und Barcelona 1992 sowie Tennis in Mexiko 1968 und Los Angeles 1984. Alle wurden später zu vollwertigen olympischen Disziplinen aufgewertet.

Es gibt auch mehrere Sportarten auf dem olympischen Winterprogramm, die zunächst als Demonstrationssportarten im Programm standen, darunter Eisschnelllauf der Damen in Lake Placid 1932, Curling in Lake Placid 1932, Seoul 1988 und Barcelona 1992, Ski Freestyle in Seoul 1988 und Barcelona 1992 und Shorttrack in Seoul 1988.