Olympia- und Sport-Museum von Katar

Das Olympia- und Sport-Museum von Katar (Qatari Sports and Olympic Games Museum, QOSM), mit dessen Bau 2013 begonnen wurde, positioniert sich als wahrhaftig nationale Institution, die der Geschichte des Sports und dem sportlichen Kulturerbe gewidmet ist. Sein Ziel ist es, einerseits Objekte im Zusammenhang mit traditionellen Sportarten und Disziplinen in diesem Land und der gesamten arabischen Welt zu bewahren, zu erhalten, zu erforschen und zu präsentieren und andererseits Katar in die globale Sportgemeinschaft einzubinden und ihm die Möglichkeit zur Ausrichtung internationaler Sportveranstaltungen zu geben.

Das QOSM bringt den Olympismus und die damit verbundenen Werte und Ideologie zur Geltung. Diese Konzepte basieren auf dem Grundprinzip der Integration, sowohl in Bezug auf die Geschlechtergleichstellung als auch auf die Inklusion von Minderheiten und sportlichen Disziplinen auf allen Ebenen. Zudem setzt das Museum sich für die Integration von Menschen mit Behinderungen und für die soziale Eingliederung ein.

Ressourcen filtern

English Français