Leihgaben

Durch eine grosszügige Leihgabenpolitik bemühen wir uns, unsere Sammlungen einem möglichst breiten Publikum in Lausanne und weltweit zugänglich zu machen. Sowohl Artefakte als auch historische Archive oder Fotoabzüge und Filme können als Leihgaben beantragt werden.

Wie beantragt man eine Leihgabe?

An einer Leihgabe interessierte Institutionen werden gebeten, das Kontaktformular auszufüllen, damit der Antrag bei uns geprüft werden kann.

Detaillierte und – idealerweise 3 Monate – im Voraus eingereichte Anträge werden mit besonderem Augenmerk geprüft.

Wer kann eine Leihgabe beantragen?

WWir berücksichtigen Anträge auf Leihgaben von öffentlichen Einrichtungen oder Einrichtungen mit öffentlichem Auftrag, insbesondere:

  • anerkannten Museen, Archiven, Bibliotheken, kulturellen Einrichtungen und Festivals;
  • Institutionen, die zur Olympischen Familie gehören.

Auch Anträge von privaten Organisationen werden je nach Fall geprüft.

Was sind die Kriterien für eine Leihgabe?

Alle Anträge auf Leihgaben werden anhand der folgenden Kriterien evaluiert:

  • Verfügbarkeit des Objekts
  • Übereinstimmung der Leihgabe mit dem Auftrag der Olympischen Stiftung für Kultur und Kulturerbe
  • Zustand und Stabilität des Objekts im Hinblick auf den Transport
  • Vom Entleiher vorgesehene Bedingungen für Transport, Präsentation und Aufbewahrung

Möglichst umfangreiche Dokumente zur Vorbereitung der Leihgabe (Ausstellungsszenario, Facility Report, Plan des Ausstellungsraums, Vitrinenplan und -beschreibung, Projektplanung usw.) ermöglichen uns ein besseres Verständnis des Projekts, seine Prüfung auf Übereinstimmung mit unseren Kriterien und Vorschläge zu Objekten, die am besten zum gewählten Thema passen.

Wir beraten Sie gerne betreffend die Auswahl und Verfügbarkeit der verschiedenen Objekte. Sofern möglich, empfehlen wir Ihnen einen vorherigen Besuch des Museums und ein persönliches Treffen, um das Projekt genauer zu besprechen.

KONTAKT:

Zentrum für Kultur und Bildung

„Ihr erster Ansprechpartner, um olympische Kultur- und Bildungsinitiativen zu unterstützen“

culture-education.hub@olympic.org

English Français