Als Nächstes

Beginnt in… 5 Sekunden Pause

Wie Taekwondo das Leben des behinderten Flüchtlings Parfait Hakizimana veränderte

Hakizimana verlor den größten Teil seines linken Arms, als er bei einem Angriff in seinem Heimatland Burundi, bei dem seine Mutter getötet wurde, angeschossen wurde. Nachdem er Jahre später mit Taekwondo begann, floh er nach Ruanda und vertritt nun das Refugee Paralympic Team in Tokio 2020.

Wie Taekwondo das Leben des behinderten Flüchtlings Parfait Hakizimana veränderte

Hakizimana verlor den größten Teil seines linken Arms, als er bei einem Angriff in seinem Heimatland Burundi, bei dem seine Mutter getötet wurde, angeschossen wurde. Nachdem er Jahre später mit Taekwondo begann, floh er nach Ruanda und vertritt nun das Refugee Paralympic Team in Tokio 2020.

Verwandter Inhalt