Als Nächstes

Beginnt in… 5 Sekunden Pause

Quentin Fillon Maillet: Beijing2022 Medaillenmomente

Der französische Biathlet Quentin Fillon Maillet erlebte bei den Olympischen Winterspielen Beijing 2022 einen unglaublichen Erfolg, als er fünf Medaillen gewann und nur Sekunden von einer rekordverdächtigen sechsten entfernt war. Vor Peking hatte noch kein Biathlet fünf Medaillen bei derselben Olympiade gewonnen. Fillon Maillet war der erste, dem dies gelang, und innerhalb weniger Tage schafften die Norweger Johannes Thingnes Boe und Marte Olsbu Roeiseland das gleiche Kunststück. Der 29-Jährige stand in Peking im Einzelrennen der Herren über 20km und in der Verfolgung über 12,5km ganz oben auf dem Podest. Seine Silbermedaillen gewann er im 10-km-Sprint der Herren, in der 4x7,5-km-Staffel der Herren und in der gemischten 4x6-km-Staffel. Erstaunlicherweise hätte er beinahe sechs Medaillen in sechs Disziplinen gewonnen, musste sich aber in seiner letzten Disziplin, dem 15-km-Massenstart, mit dem vierten Platz begnügen.

Quentin Fillon Maillet: Beijing2022 Medaillenmomente

Der französische Biathlet Quentin Fillon Maillet erlebte bei den Olympischen Winterspielen Beijing 2022 einen unglaublichen Erfolg, als er fünf Medaillen gewann und nur Sekunden von einer rekordverdächtigen sechsten entfernt war. Vor Peking hatte noch kein Biathlet fünf Medaillen bei derselben Olympiade gewonnen. Fillon Maillet war der erste, dem dies gelang, und innerhalb weniger Tage schafften die Norweger Johannes Thingnes Boe und Marte Olsbu Roeiseland das gleiche Kunststück. Der 29-Jährige stand in Peking im Einzelrennen der Herren über 20km und in der Verfolgung über 12,5km ganz oben auf dem Podest. Seine Silbermedaillen gewann er im 10-km-Sprint der Herren, in der 4x7,5-km-Staffel der Herren und in der gemischten 4x6-km-Staffel. Erstaunlicherweise hätte er beinahe sechs Medaillen in sechs Disziplinen gewonnen, musste sich aber in seiner letzten Disziplin, dem 15-km-Massenstart, mit dem vierten Platz begnügen.