Olympic Channel

Entdecken und erleben Sie vergangene Events nach, sehen Sie Originalfilme und -serien im Zusammenhang mit Wasserspringen auf dem Olympic Channel.

Geschichte von:

Wasserspringen

Anfänge im Turnen

Das Wasserspringen wurde im 18. und 19. Jahrhundert in Schweden und Deutschland populär. Der Sport wurde vor allem von Turnern ausgeübt, die anfingen, Purzelbäume ins Wasser zu schlagen.

Popularität nimmt zu

Im späten 19. Jahrhundert besuchte eine Gruppe von schwedischen Wasserspringern Großbritannien. Sie zeigten Wassersprung-Vorführungen, die sich als äußerst populär erwiesen und 1901 zur Gründung der ersten Wasserspringen-Organisation, der Amateur Diving Association, führten.

Olympische Geschichte

Bei den Spielen 1904 in St. Louis wurde das Wasserspringen erstmals in das Programm der Olympischen Spiele aufgenommen. Seit den Olympischen Spielen 1908 in London gibt es die Disziplinen Sprungbrett und Plattform. Seit den Spielen in Stockholm 1912 nehmen auch Frauen an den Wasserspringen-Wettbewerben teil.