Olympic Channel

Entdecken und erleben Sie vergangene Events nach, sehen Sie Originalfilme und -serien im Zusammenhang mit Taekwondo auf dem Olympic Channel.

Geschichte von:

Taekwondo

Taekwondo ist eine traditionelle koreanische Kampfsportart, die in 206 Ländern betrieben wird.

Was bedeutet Taekwondo?

Taekwondo ist eine traditionelle koreanische Kampfsportart, dessen Name "der Weg des Fuß- und Faustkampfes" bedeutet. Im Taekwondo können Hände und Füße eingesetzt werden, um einen Gegner zu überwinden, aber das Markenzeichen des Sports ist die Kombination von Trittbewegungen.

Alte Tradition

Der Ursprung des Taekwondo geht auf die Drei-Königreiche-Ära Koreas zurück (ca. 50 v. Chr.), als die Krieger der Silla-Dynastie, die Hwarang, begannen, eine Kampfkunst zu entwickeln: Taekkyon ("Fuß-Hand").