Olympic Channel

Entdecken und erleben Sie vergangene Events nach, sehen Sie Originalfilme und -serien im Zusammenhang mit Judo auf dem Olympic Channel.

Geschichte von:

Judo

Judo ist abgeleitet vom Jujitsu, der Nahkampftechnik der alten Samurai-Krieger. Es geht darum, Gegner zu Boden zu werfen und sie in der Unterwerfung zu halten.

Japanische Wahl

Judo ist ein traditioneller japanischer Ringkampfsport, der in den 1880er Jahren entwickelt wurde. Es war Dr. Jigoro Kano (1860-1938), der die Merkmale der verschiedenen Formen des Sports kombinierte und die Regeln kodifizierte. Kano betonte die philosophischen Prinzipien des Judo, fügte Methoden der körperlichen, intellektuellen und moralischen Erziehung hinzu, eliminierte viele der gefährlichen Teile des Jujitsu und eröffnete 1882 seine erste Schule, auch Dojo genannt.

Der Weg der Geschmeidigkeit

Im Japanischen bedeutet das Wort "ju-do" "der Weg der Geschmeidigkeit", was sich auf die Geschichte des Astes bezieht, der sich unter dem Gewicht des Schnees "biegt" und nicht bricht. Allerdings sind die fünfminütigen Kämpfe kaum sanft und können körperlich so anstrengend sein wie Boxen und Ringen.