Olympic Channel

Entdecken und erleben Sie vergangene Events nach, sehen Sie Originalfilme und -serien im Zusammenhang mit Beachvolleyball auf dem Olympic Channel.

Geschichte von:

Beachvolleyball

Beach Volleyball begann in Kalifornien als Freizeitbeschäftigung. Aufgrund seiner Beliebtheit entwickelte es sich zu einem florierenden Profisport.

Familienspaß

Beach Volleyball tauchte erstmals in den frühen 1920er Jahren in Santa Monica, Kalifornien, auf. Was als reiner Familienspaß begann, entwickelte sich zu einem Sport, der sich schnell über die ganze Welt verbreitete. In den 1930er Jahren hatte das Spiel Länder wie die Tschechoslowakei, Lettland und Bulgarien erreicht.

Depressionsfrei

Interessanterweise nahm Beach Volleyball in den 1930er Jahren in den Vereinigten Staaten richtig Fahrt auf, vielleicht als kleine Ablenkung von der Großen Depression. Das erste offizielle Zwei-gegen-Zwei Turnier fand 1947 statt, und in den 1950er Jahren entstand die erste Beach Volleyball-Tour, an der Hunderte von Spielern an fünf kalifornischen Stränden teilnahmen.