Loading...
Sarajevo 1984

Olympic Winter Games Sarajevo 1984

Sarajevo 1984Die Fackel

Sarajevo_1984_torch_hero
(GETTY IMAGES)

Routenplanung und Details

Nachdem die Flamme in Olympia entzündet worden war, wurde sie per Auto und Flugzeug über Andravida nach Athen gebracht, von wo aus sie nach Dubrovnik weiterflog.

Am 30. Januar 1984 war der erste Fackelträger auf jugoslawischem Boden Veselin Djuho, ein Mitglied der jugoslawischen Wasserballmannschaft, die 1984 in Los Angeles und 1988 in Seoul Gold gewann.

Von der ursprünglichen Flamme wurde eine zweite entzündet, und der Fackellauf teilte sich zwischen Dubrovnik und Sarajevo in zwei Teile auf, von denen einer durch den Osten des Landes und der andere durch den westlichen Teil führte.

Insgesamt wurden 89 lokale olympische Fackelläufe organisiert, um den Olympismus so weit wie möglich zu verbreiten. Die Fackeln für diese Staffeln wurden an der Hauptflamme entzündet und zu den Wintersportstätten und Sportzentren in der Region gebracht. An diesen lokalen Staffeln waren 7500 Menschen beteiligt.

Karte der Route

Sarajevo-1984-map

Fakten und Zahlen

Start: 29. Januar 1984, Olympia (Griechenland)

Ende: 8. Februar 1984, Olympisches Stadion Koševo, Sarajevo (Jugoslawien)

Erster Fackelträger: Haralambos Karalis

Letzter Fackelträger: Sanda Dubravčić, Olympiateilnehmerin im Eiskunstlauf (1980, 1984)

Anzahl der Fackelträger: ~1600 in Jugoslawien

Rekrutierung der Fackelträger: Spezielle Kommissionen, die in allen Gemeinden gebildet wurden, durch die die Flamme zog, wählten Arbeiter, Sportler und Studenten aus.

Entfernung: 5289km in Jugoslawien (2602km für die östliche Route und 2687km für die westliche Route). Von diesen wurden 900km von den Fackelträgern zurückgelegt. Für die restlichen 4389km wurde die Flamme in speziell angepassten Fahrzeugen transportiert.

Besuchte Länder: Griechenland, Jugoslawien

Details der Fackel

Beschreibung: Der Griff wurde von einer Plattform überdeckt, die auf einer Seite die Aufschrift "Sarajevo 84" und auf der anderen Seite das Mizuno-Logo trug. Das Emblem der Spiele erschien auf dem Verbrennungsrohr.

Farbe: Gold und Silber

Länge: 57,7cm

Materialien: Holz und Metall

Brennstoff: -

Designer / Hersteller: - / Mizuno Corporation; Nippon Koki Co., Ltd

Sarajevo_1984_torch_tab
(IOC)
Sarajevo
1984

Entdecken Sie die Spiele

Die Marke

Für jede Austragung der Olympischen Spiele wird eine visuelle Identität entwickelt.

Marke

Marke

Die Medaillen

Ursprünglich ein Olivenkranz, haben sich die Medaillendesigns im Laufe der Jahre weiterentwickelt.

Medaillen

Medaillen

Das Maskottchen

Als originelles Bild, muss es dem olympischen Geist konkrete Gestalt geben.

Maskottchen

Maskottchen

Die Fackel

Ein ikonischer Bestandteil jeder Olympischen Spiele, jeder Gastgeber bietet seine einzigartige Version.

Fackel

Fackel