Loading...
Loading...
Garmisch-Partenkirchen 1936

Olympic Winter Games Garmisch-Partenkirchen 1936

Garmisch-Partenkirchen 1936Die Medaillen

Auf der Vorderseite, in der oberen Hälfte, ein von drei Pferden gezogener antiker Streitwagen, der auf einem aus vier Strahlen bestehenden Triumphbogen fährt. Eine Siegesgöttin sitzt auf dem Wagen und hält eine Lorbeerkrone. In der unteren Hälfte, vor einem Bild, eine Illustration von Wintersportausrüstung mit einigen Beispielen. Drumherum befindet sich die Aufschrift: "GARMISCH-PARTENKIRCHEN". Auf der Rückseite, die bewusst einfach gehalten ist, die olympischen Ringe und die Aufschrift: "IV OLYMPISCHE WINTERSPIELE 1936".

Designer: Richard Klein

Materialien: 1. Platz (Vergoldetes Silber), 2. Platz (Silber), 3. Platz (Bronze)

Durchmesser: 100mm

Prägeanstalt: Deschler

Garmisch_Partenkirchen_1936_medal_big
(IOC)
Garmisch-Partenkirchen
1936

Entdecken Sie die Spiele

Die Marke

Für jede Austragung der Olympischen Spiele wird eine visuelle Identität entwickelt.

Marke

Marke

Die Medaillen

Ursprünglich ein Olivenkranz, haben sich die Medaillendesigns im Laufe der Jahre weiterentwickelt.

Medaillen

Medaillen