Loading...
Loading...
Cortina d'Ampezzo 1956

Olympic Winter Games Cortina d'Ampezzo 1956

Cortina d'Ampezzo 1956Die Medaillen

Auf der Vorderseite, der Kopf einer idealisierten Frau, gekrönt mit den fünf Ringen. Im Vordergrund erscheint die olympische Flamme. Die Aufschrift "VII GIOCHI OLIMPICI INVERNALI" umgibt die Darstellung. Auf der Rückseite der Berg Pomagagnon, eines der Hauptsymbole der Spiele, mit einem Schneekristall an der Spitze. Die Aufschrift ringsum lautet "CITIUS ALTIUS FORTIUS - CORTINA 1956".

Designer: Costantino Affer

Materialien: 1. Platz (Vergoldetes Silber), 2. Platz (Silber), 3. Platz (Bronze)

Durchmesser: 60mm

Prägeanstalt: Lorioli A.E.

Cortina_Ampezzo_1956_medal_big
(IOC)
Cortina d'Ampezzo
1956

Entdecken Sie die Spiele

Die Marke

Für jede Austragung der Olympischen Spiele wird eine visuelle Identität entwickelt.

Marke

Marke

Die Medaillen

Ursprünglich ein Olivenkranz, haben sich die Medaillendesigns im Laufe der Jahre weiterentwickelt.

Medaillen

Medaillen

Die Fackel

Ein ikonischer Bestandteil jeder Olympischen Spiele, jeder Gastgeber bietet seine einzigartige Version.

Fackel

Fackel