Loading...
Loading...
Albertville 1992

Olympic Winter Games Albertville 1992

Albertville 1992Die Medaillen

Erstmals in Glas geschaffen, mit Gold, Silber und Bronze versehen, wurden die Medaillen komplett von Hand gefertigt. Die detaillierte und präzise Arbeit erforderte mehrere verschiedene Produktionsschritte. Die Herstellung einer Medaille erforderte den Beitrag von 35 Personen und Lalique brauchte mehrere hundert Stunden, um die 330 Medaillen herzustellen.

Auf der Vorderseite sind die fünf olympischen Ringe im Vordergrund, mit einem Tal im Hintergrund, in Abstufungen zu sehen, wodurch der Eindruck einer Perspektive entsteht. Auf dem oberen Teil des Metalls ist ein stilisierter Lorbeerzweig zu sehen und die Medaille weist die Aufschrift "ALBERTVILLE 92 XVIes JEUX OLYMPIQUES D'HIVER - XVI OLYMPIC WINTER GAMES" (auf Französisch und Englisch) auf. Auf der Rückseite ist das dekorative Motiv in das farblose Glas intagliert. Die Linien symbolisieren die Berge.

Designer: Unter der Leitung von Marie-Claude Lalique

Materialien: 1. Platz (Vergoldetes Silber; Kristall), 2. Platz (Silber; Kristall), 3. Platz (Bronze; Kristall)

Durchmesser: 92mm

Prägeanstalt: Lalique

Albertville_1992_medal_big
(IOC)
Albertville
1992

Entdecken Sie die Spiele

Die Marke

Für jede Austragung der Olympischen Spiele wird eine visuelle Identität entwickelt.

Marke

Marke

Die Medaillen

Ursprünglich ein Olivenkranz, haben sich die Medaillendesigns im Laufe der Jahre weiterentwickelt.

Medaillen

Medaillen

Das Maskottchen

Als originelles Bild, muss es dem olympischen Geist konkrete Gestalt geben.

Maskottchen

Maskottchen

Die Fackel

Ein ikonischer Bestandteil jeder Olympischen Spiele, jeder Gastgeber bietet seine einzigartige Version.

Fackel

Fackel