Wie kann man sich im Modernen Fünfkampf für Paris 2024 qualifizieren? Das Olympia-Qualifikationssystem

Beim Modernen Fünfkampf werden die Fähigkeiten eines Athleten in fünf verschiedenen Disziplinen gemessen. Im Folgenden erfahren Sie alles, was Sie über die Anzahl der Athleten, die zu beobachtenden Stars und den Weg zur Qualifikation wissen sollten.

Von Virgílio Franceschi Neto

Der Moderne Fünfkampf steht seit Stockholm 1912 auf dem olympischen Programm. Der Wettbewerb der Damen wurde im Vorfeld von Sydney 2000 hinzugefügt.

Die Sportart basiert auf dem Prinzip des kompletten Athleten, der eine Reihe von fünf Disziplinen beherrscht.

Alles beginnt mit dem Fechten (Degen). Dann treten die Athleten im 200-m-Freistilschwimmen an. Der dritte Wettkampf des Tages ist das Springreiten. Der kombinierte Wettkampf - Laufen und Laserschießen, auch Laser-Run genannt - schließt den Wettbewerb.

Die besten Athleten jeder Disziplin erhalten Punkte und haben Vorrang bei der nächsten Disziplin, bis der letzte kombinierte Wettkampf das Podest bestimmt.

Der Moderne Fünfkampf von Paris 2024 wird vom 8. bis 11. August 2024 im Schloss von Versailles und in der Paris Nord Arena stattfinden.

In Paris 2024 wird die gleiche Anzahl von Athleten antreten wie in Tokio 2020: 72 (36 Frauen und 36 Männer). Jedes Nationale Olympische Komitee (NOK) kann maximal zwei Athleten pro Geschlecht qualifizieren, also insgesamt vier.

Hier erfahren Sie mehr über das Qualifikationssystem für den Modernen Fünfkampf für Paris 2024.

MEHR: Paris 2024: Der Kampf um die Olympia-Qualifikation beginnt

Gesamtansicht des 200-Meter-Freistilschwimmens im vierten Durchgang des Modernen Fünfkampfs der Herren an Tag 15 der Olympischen Spiele Tokio 2020 im Tokyo Stadium - 07. August 2021, Chofu, Japan.
Foto von 2021 Getty Images

Wie viele Athletinnen und Athleten werden antreten?

Insgesamt 72 Athletinnen und Athleten werden am Modernen Fünfkampf in Paris 2024 antreten, davon 36 bei den Damen und 36 bei den Herren. Das ist die gleiche Anzahl von Athleten wie in Tokio 2020.

Jedes NOK kann vier Athleten für die Spiele qualifizieren - zwei Männer und zwei Frauen. Die Plätze werden namentlich an die Athleten vergeben, wobei die NOKs mit mehr als zwei Fünfkämpfern pro Geschlecht entscheiden können, welche beiden bei den Spielen antreten werden.

Samantha Schultz vom Team USA nimmt am Laser-Run des Modernen Fünfkampfs der Damen an Tag 14 der Olympischen Spiele Tokio 2020 im Tokyo Stadium teil - 06. August 2021, Chofu, Japan. 
Foto von 2021 Getty Images

Wie sieht der Qualifikationsweg für Paris 2024 im Modernen Fünfkampf aus?

Insgesamt gibt es 36 Quotenplätze für die Herren- und Damenwettbewerbe, von denen 33 über die Wettbewerbe verteilt werden, ein Quotenplatz für das Gastgeberland und zwei Universalitätsplätze.

Qualifikationswettbewerbe

UIPM (Internationaler Verband des Modernen Fünfkampfs) Weltcup Finale 2023

Ein Quotenplatz.

  • Wenn ein kontinentaler Wettbewerb vor dem Finale des UIPM Weltcups 2023 stattfindet, hat der Weltcup Vorrang. Daher geht der kontinentale Quotenplatz an die beste Athletin oder den besten Athleten, die oder der den Quotenplatz bei der UIPM Weltmeisterschaft 2023 erhalten hat.

Kontinentale Meisterschaften - zwischen 1. Januar und 31. Dezember 2023

20 Quotenplätze.

  • Afrika: ein Quotenplatz
  • Panamerika: fünf Quotenplätze (maximal einer pro NOK): Platz 1, egal ob aus Nord- und Mittelamerika, der Karibik oder Südamerika, 2 höchste Plätze Nord- und Mittelamerika und Karibik, 2 höchste Plätze Südamerika
  • Asien: fünf Quotenplätze (maximal einer pro NOK)
  • Europa: acht Quotenplätze (maximal einer pro NOK)
  • Ozeanien: ein Quotenplatz

UIPM Weltmeisterschaften 2023 (Bath, England)

Drei Quotenplätze.

  • Wenn die drei bestplatzierten Athletinnen und Athleten den Quotenplatz bereits durch das Finale des UIPM Weltcups 2023 oder die jeweiligen kontinentalen Meisterschaften erhalten haben, wird der Quotenplatz an die beste, noch nicht qualifizierte Athletin oder den besten, in der UIPM Rangliste vom 17. Juni 2024 platzierten Athleten neu vergeben.

UIPM Weltmeisterschaften 2024 (Ort TBD)

Drei Quotenplätze.

  • Wenn die drei bestplatzierten Athletinnen und Athleten den Quotenplatz bereits durch das Finale des UIPM Weltcups 2023, die UIPM Weltmeisterschaften 2023 oder die jeweiligen kontinentalen Meisterschaften erhalten haben, wird der Quotenplatz an die bestplatzierte, noch nicht qualifizierte Athletin oder den bestplatzierten Athleten der UIPM Rangliste vom 17. Juni 2024 neu vergeben.

Olympia-Rangliste

Sechs Quotenplätze werden an Fünfkämpferinnen und Fünfkämpfer vergeben, die bei den oben genannten Qualifikationswettkämpfen noch keinen Quotenplatz erhalten haben. Die Verteilung erfolgt auf der Grundlage der höchsten Platzierung in der UIPM-Olympia-Rangliste vom 17. Juni 2024.

Die Rangliste basiert auf den Leistungen der Athletinnen und Athleten bei Wettkämpfen zwischen dem 17. Juni 2023 und dem 17. Juni 2024, wie z.B. die UIPM World Cup Series 2024, die UIPM Weltmeisterschaften 2024 und die kontinentalen Wettbewerbe, wie z.B. die Pan American Games in Santiago 2023.

Quotenplatz für das Gastgeberland

Frankreich hat Anspruch auf einen Quotenplatz pro Geschlecht, wenn sich noch kein französischer Athlet qualifiziert hat.

Wenn sich bereits ein französischer Athlet qualifiziert hat, erhält der bestplatzierte Athlet der UIPM-Olympia-Rangliste vom 17. Juni 2024, der noch nicht qualifiziert ist, einen Platz in Paris 2024.

Universalitätsplätze

Im Oktober 2023 wird das Internationale Olympische Komitee (IOC) alle NOKs auffordern, ihre Bewerbungen einzureichen, um die zwei Quotenplätze (für jedes Geschlecht) zu besetzen, die nach dem Prinzip der Universalität zur Verfügung stehen.

Die Dreierkommission wird nach dem Ende des Qualifikationszeitraums für den Modernen Fünfkampf in Paris 2024 die Besetzung dieser Universalitätsplätze für die betreffenden NOKs schriftlich festlegen.

Athletinnen und Athleten, die man in Paris 2024 im Auge behalten sollte

Sowohl bei den Damen als auch bei den Herren standen in Tokio 2020 Athleten aus Großbritannien ganz oben auf dem Treppchen: Kate French und Joe Choong gewannen Gold.

Choong hat eine hervorragende Saison 2022 hinter sich und führt derzeit die Weltrangliste an. Mit Ausnahme von Rio 2016 haben die Britinnen bei jeder Ausgabe der Spiele eine Medaille gewonnen, seit die Damenwettbewerbe in das olympische Programm aufgenommen wurden, und werden auch in der französischen Hauptstadt wieder Gold anpeilen.

Bei den Herren werden sowohl Valentin Prades als auch Christopher Patte auf heimischem Boden nach Ruhm streben, sollten sie sich für die Spiele qualifizieren.

Behalten Sie auch Michelle Gulyas im Auge, die derzeit an der Spitze der Weltrangliste steht. Achten Sie auch auf die Italienerin Elena Micheli, die in der Weltrangliste an zweiter Stelle steht, und auf die Französin Elodie Clouvel, die an dritter Stelle liegt und auf heimischem Boden beeindrucken will.

Zeitplan für die Qualifikation im Modernen Fünfkampf für Paris 2024

  • 2023 (TBC): UIPM Weltcup Finale 2023;
  • 2023 (TBC): UIPM Fünfkampf Weltmeisterschaften 2023;
  • 2023: Kontinentale Meisterschaften;
  • 2024: UIPM World Cup Series 2024;
  • 2024 (TBC): UIPM Fünfkampf Weltmeisterschaften 2024;
  • 17. Juni 2024: UIPM Olympische Fünfkampf-Weltrangliste wird veröffentlicht;
  • 18. Juni 2024: UIPM informiert die NOKs/Nationalen Verbände über die ihnen zugewiesenen Quotenplätze;
  • 24. Juni 2024: Die NOKs bestätigen UIPM die Verwendung der zugeteilten Quotenplätze;
  • 25. Juni 2024: UIPM bestätigt die Neuzuweisung der nicht genutzten Quotenplätze;
  • 1. Juli 2024: Die NOKs bestätigen die Nutzung der zugeteilten Quotenplätze;
  • 8. Juli 2024: Anmeldeschluss für die Sportarten von Paris 2024;
  • 26. Juli - 11. August 2024: Olympische Spiele Paris 2024;
  • 8. bis 11. August 2024: Olympische Wettbewerbe des Modernen Fünfkampfs in Paris 2024.

Erfahren Sie mehr über das Qualifikationssystem für andere Sportarten, die in Paris 2024 ausgetragen werden.

ERLEBEN SIE OLYMPIA HAUTNAH. MIT DIESEM ANGEBOT.

Kostenlose Live-Sportevents. Unbegrenzter Zugriff auf Serien. Konkurrenzlose Olympia-News und -Highlights