Biathlon in Lausanne 2020: Alles, was Sie wissen müssen

Die Einzel- und Mannschaftswettbewerbe der Olympischen Jugendspiele im Januar dieses Jahres.

Von Michael Hincks

Brennende Muskeln und eiskalte Nerven, es gibt keine Sportart, die mit Biathlon vergleichbar ist.

Die Teilnehmer müssen bei dieser allumfassenden Veranstaltung die gegensätzlichen Elemente des Skilanglaufs und des Gewehrschießens beherrschen.

Das erfordert sowohl Ausdauer als auch Präzision - kein Kinderspiel, wenn das Herz mit rund 180 Schlägen pro Minute rast.

Das anstrengende Ganzkörpertraining hat eine Geschichte, die bis ins 18. Jahrhundert zurückreicht und seit 1960 regelmäßig bei den Olympischen Winterspielen stattfindet.

Mit Blick auf die Zukunft des Sports wird die nächste Generation bei den Olympischen Jugendspielen im Januardieses Jahres auf Skiern unterwegs sein und sich den Weg zu Gold bahnen.

Biathlon bei den Olympischen Jugendspielen sehen

Olympic Channel wird 300 Stunden Action von den 13 Wettkampftagen in Lausanne 2020 mit einem speziellen Winter-YOG-Kanal auf olympicchannel.comYouTube und angeschlossenen Geräten wie Amazon FireApple TVAndroid TV und Roku streamen.

Es wird täglich eine actiongeladene Live-Show mit Nachrichten, Highlights, Trendgeschichten und Interviews in einem lustigen und interaktiven Format geben, die auf FacebookTwitter und olympicchannel.com gestreamt werden, sowie einen täglichen Podcast von Olympic Channel mit aufschlussreichen Interviews mit Persönlichkeiten aus der ganzen olympischen Welt.

Fans können die Berichterstattung von Olympic Channel auch auf FacebookTwitterInstagram und YouTubeverfolgen, um mehr über das Ereignis zu erfahren. Einen vollständigen Zeitplan der Veranstaltungen - einschließlich der Online-Streaming-Details - finden Sie hier.

Biathlon Ort und Datum

Der Biathlon findet in Les Tuffes, Frankreich, vom 11. bis 15. Januar in Lausanne 2020 statt. (Scrollen Sie nach unten, um den vollen Zeitplan zu sehen)

Die vier Biathlon-Veranstaltungen

In Lausanne 2020 finden vier verschiedene Biathlon-Veranstaltungen statt.

Der Einzelwettbewerb der Herren und der Damen ist das traditionellste Format.

Die Männer laufen 12,5 km und die Frauen 10 km und nehmen an vier Schießrunden - abwechselnd in Bauch- und Stehposition - teil.

Ein verfehltes Ziel bedeutet eine Minute mehr Zeit für den Athleten. Der Sportler mit der niedrigsten Zeit, einschließlich Strafen, gewinnt.

Beim Sprint laufen die Männer 7,5 km und die Frauen 6 km, mit nur zwei Schießrunden. Zuerst in der Bauchlage und dann im Stehen.

Im Gegensatz zum Einzelwettbewerb entspricht eine Zielverfehlung im Sprint einer 150-Meter-Strafrunde.

Mit fünf Zielen in jedem Kampf ist es oft entscheidend, alle 10 Schüsse zu treffen, wenn ein Athlet die schnellste Zeit erreichen will.

Die Mixed-Team-Staffel besteht aus vier Athleten pro Land, wobei die Reihenfolge der Rennen Frau-Frau-Mann-Mann lautet.

In der Mixed-Team-Staffel gibt es einen Massenstart, im Gegensatz zum Einzel- und Sprintstart, bei dem es 30-Sekunden Intervallstarts gibt.

Die Mixed-Team-Staffel folgt ähnlichen Regeln wie der Sprint, bei dem die Frauen 6 km und die Männer 7,5 km laufen, während die 150 m lange Strafrunde ebenfalls vorhanden ist.

Alle Athleten schießen in zwei Runden auf fünf Ziele, bei Bedarf mit drei Extraschüssen, wobei das Team, das als erstes die Linie überquert, gewinnt.

Die Single-Mixed-Relay reduziert die Anzahl der Athleten pro Land von vier auf zwei.

Das bedeutet doppelte Arbeit für jeden Athleten, die Frauen laufen 2 x 3 km und die Männer 3 km und dann 4,5 km - mit zwei Schießübungen pro Runde.

Die Reihenfolge ist Frau-Mann-Frau-Mann, während die Strafrunde auf 75m verkürzt wird. Wie bei der Mixed-Team-Staffel gewinnt der erste, der die Linie überquert.

Große Entfernungen, geringe Margen

Unabhängig vom Skilanglauf, ist die Distanz auch beim Gewehrschießen beträchtlich.

Mit Herzklopfen, Brustwirbeln und schwankendes Sehvermögen müssen die Athleten auf eine 50m entfernte Zielscheibe zielen.

Im Stand hat diese Scheibe einen Durchmesser von 115mm, der beim Schießen in der Bauchlage auf winzige 45mm sinkt.

Das bedeutet, dass eine Sportart, die über kilometerlange Strecken geht, auf dem Schießstand bis auf wenige Millimeter herunterfallen kann.

Das zeigte sich bei den Olympischen Jugendspielen 2016 in Lillehammer, als Emilien Claude Gold vor Sivert Guttorm Bakkenholte.

Claude zeigte eine tadellose Schießleistung und lag am Ende 7,1 Sekunden vor Bakken, dessen zwei Fehlschüsse ihn in zwei kostspielige 150-m-Strafrunden zwangen.

Eine perfekte Leistung auf der Schießbahn ermöglichte es Juliane Fruhwirt auch, Gold vor Marthe Krakstad Johansen zu holen - die nur ein einziges Mal danebenschoss und mit einem Unterschied von sechs Sekunden Silber holte.

Vollständiger Biathlon Zeitplan Lausanne 2020

Samstag, 11. Januar

10:30 - 12:05 Damen Einzelwettbewerb 10km

13:30 - 15:15 Herren Einzelwettbewerb 12,5 km

Sonntag, 12. Januar

10:30 - 11:40 Single-Mixed-Relay

Dienstag, 14. Januar

10:30 - 11:55 Damen Sprint 6km

13:30 - 15:00 Herren Sprint 7,5 km

Mittwoch, 15. Januar

10:30 - 12:35 Mixed-Staffel

ERLEBEN SIE OLYMPIA HAUTNAH. MIT DIESEM ANGEBOT.

Kostenlose Live-Sportevents. Unbegrenzter Zugriff auf Serien. Konkurrenzlose Olympia-News und -Highlights