Sky BROWN

Vereinigtes Königreich GBR

Skateboard

  • Medaillen
    1 B
  • Erste Teilnahme
    Tokio 2020
  • Geburtsjahr
    2008
Olympische Ergebnisse

Biographie

Sky BROWN

Die Skateboard-Sensation Sky Brown wurde nur wenige Wochen vor der Eröffnungsfeier von Tokio 2020 13 Jahre alt. Sie ist die jüngste britische Olympionikin aller Zeiten (vor Margery Hinton, die bei den Spielen 1928 im Alter von 13 Jahren und 43 Tagen schwamm) und war eine der jüngsten Teilnehmerinnen in Tokio.

Und sie glänzte nicht nur durch ihr Können, sondern auch durch das Gemeinschaftsgefühl, das sie ausstrahlte, als sich die hart kämpfenden Athleten während des gesamten Wettbewerbs im Park gegenseitig ermutigten, anfeuerten und umarmten.

Brown hat eine starke Verbindung zu Tokio: Ihre Mutter Mieko ist Japanerin. Die Skateboarderin, deren Vater Engländer ist und die ihr Leben zwischen Japan und Kalifornien aufteilt, entschied sich, für das Team GB anzutreten, da dies weniger Druck bedeuten würde als für ihr Heimatland zu starten.

Wie sich herausstellte, nahmen sich die rivalisierenden Skaterinnen den Druck gegenseitig von den Schultern. Sakura Yosozumi holte Gold, nachdem es nach Stürzen in den ersten beiden Läufen des Finales so aussah, als würde Brown das Podium nicht erreichen. Doch mit ihrem ersten fehlerfreien Lauf in diesem Wettbewerb sicherte sich die 13-Jährige Bronze hinter der 12-jährigen Kokona Hiraki.

Im Rahmen der Bestrebungen des Internationalen Olympischen Komitees, mehr jugendorientierte Wettbewerbe bei den Spielen zu veranstalten, gehen viele davon aus, dass Brown die nächste Chloe Kim oder der nächste Shaun White werden kann - Snowboard-Stars, die dazu beigetragen haben, ihre Sportarten bei den Winterspielen zu legitimieren.

"Skateboarding ist ein Spielplatz", sagte sie vor den Spielen. "Ich trainiere nicht wirklich. Ich habe keinen Trainer. Ich skate einfach."

Fast wäre es nicht dazu gekommen, denn Brown erlitt 2020 lebensbedrohliche Verletzungen, nachdem sie aus fünf Metern Höhe auf flachen Beton gestürzt war. Ihre Genesung und ihre anschließende Medaille zeigen, dass wir uns in Paris 2024 wieder auf eine besondere Athletin freuen können.

Olympische Ergebnisse

Mehr
Olympische Ergebnisse
Ergebnisse Wettbewerb Sportart

Tokio 2020

B
Women's Park
Women's Park Skateboarding

ERLEBEN SIE OLYMPIA HAUTNAH. MIT DIESEM ANGEBOT.

Kostenlose Live-Sportevents. Unbegrenzter Zugriff auf Serien. Konkurrenzlose Olympia-News und -Highlights.