Loading...
Francesco

Francesco FRIEDRICH

Deutschland
TeamDeutschland
BobBob
Olympische Medaillen
4G
Teilnahmen3
Erste TeilnahmeSotschi 2014
Geburtsjahr1990
Soziale Medien

Biografie

Der deutsche Pilot Francesco Friedrich, der bereits vier Zweierbob-Weltmeistertitel in Folge und einen Viererbob-Titel im Jahr 2017 gewonnen hatte, schaffte in PyeongChang 2018 einen außergewöhnlichen Doppelsieg: ein gemeinsamer Triumph im Zweierbob mit Thorsten Margis (geteilt mit dem Kanadier Justin Kripps) und Gold im Viererbob mit Margis, Candy Bauer und Martin Grothkopp. Im Alter von 28 Jahren gehört er mit seiner beeindruckenden Bilanz bereits zu den besten Piloten aller Zeiten.

Der jüngste Weltmeister der Geschichte

Francesco Friedrich, geboren im sächsischen Pirna, kam mit 16 Jahren zusammen mit seinem älteren Bruder David von der Leichtathletik zum Bobfahren. David war eine Zeit lang der Anschieber von Francesco, doch seine Karriere wurde durch eine schwere Verletzung unterbrochen, nach der er auf internationaler Ebene nicht sehr weit gekommen ist. Im Alter von 20 Jahren machte Francesco auf sich aufmerksam, als er 2011 in Park City Junioren-Weltmeister im Zweierbob wurde und mit David Silber im Viererbob holte. Im darauffolgenden Jahr stieg er in den Weltcup ein, und sein erster großer internationaler Sieg als Pilot war der Weltmeistertitel im Zweierbob mit Jannis Baecker am 26. Januar 2013 in St. Moritz; mit 22 Jahren war er der jüngste Pilot, der in der 83-jährigen Geschichte des Wettbewerbs eine Goldmedaille gewann. "Jetzt gehöre ich zu den Besten", sagte "Franz", wie er heute liebevoll genannt wird.

"We take every day, every hour and every second to work flat out to do the best we can."

Francesco FRIEDRICH
Wiederholungen

Olympische Ergebnisse

Athlete Olympic Results Content

You May Like